Sa, 02.11.2019, 16:00 - 18:00 Uhr

Ort: Megalithgrab Heiliger Stein, Lich-Muschenheim

Für diese Zeremonie lade ich dich an einen 5.000 Jahre alten Kraftplatz ein, das Megalithsteingrab Heiliger Stein in Lich-Muschenheim auf eine Anhöhe oberhalb der Wetter nach Südosten auf die Burg Münzenberg und im Nordosten auf ein Gräberfeld mit 40 Hügelgräbern ausgerichtet, lädt der Ort ein zum Kraft tanken und feiern.

Anfang November ist im hiesigen Jahreskreis Samhain, das Fest zur Ehren der Ahnen. Am Abend des 31. Oktober öffnet sich ein Tor für ein paar Tage, an denen es leichter  ist, sich mit den Ahnen zu verbinden. Mit den Ahnen sind nicht nur unsere nächsten Verwandten, Groß- und Urgroßeltern gemeint, sondern auch die Vertreter unseres Kulturkreises, die seit Jahrtausenden unsere Kultur geprägt und mit Wissen und Weisheit versorgt haben.

Vor allen mit diesen Ahnen, die diesen Platz erbaut haben vor 5.000 Jahren und als Heiligen Platz eingerichtet haben, möchten wir uns am Spätnachmittag des 02.11.2019 verbinden. Wir gehen in einer stillen Meditation und in einer Trommelreise in Kontakt und schauen was kommt.

Bitte bringe ein kleines Geschenk (einen Stein, eine Blume, eine Frucht o.ä.) mit, das du am Platz ablegen möchtest.

Der Abend findet auf Spendenbasis statt, empfohlene Spende 10 €.

Ich bitte um Anmeldung über das unten stehende Formular.

Anreise
Der Parkplatz zum Megalithgrab ist am einfachsten von der L3131 zwischen Trais-Münzenberg und Lich-Muschenheim zu erreichen. Von Trais-Münzenberg kommend geht es kurz vor der Brücke über die Wetter einen Feldweg nach rechts die Anhöhe hinauf. Nach ca. 250m befindet sich dort ein Parkplatz. Über die Wiese kommst du zu der Anlage. Hier ist der Link zu Google Maps

 

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.