Sa, 03.08.2019, 18:00 - 21:30 Uhr

Ort: Megalithgrab Heiliger Stein, Lich-Muschenheim

Für diese Zeremonie lade ich dich an einen 5.000 Jahre alten Kraftplatz ein, das Megalithsteingrab Heiliger Stein in Lich-Muschenheim auf eine Anhöhe oberhalb der Wetter nach Südosten auf die Burg Münzenberg und im Nordosten auf ein Gräberfeld mit 40 Hügelgräbern ausgerichtet, lädt der Ort ein zum Kraft tanken und feiern. Anfang August ist im hiesigen Jahreskreis Lugnasad, das Schnitterfest, das den Beginn der Ernte markiert. Ein Fest, das der fruchtbringenden Sonne, der produktiven Erde, und der goldenen Ähren des reifen Korns gewidmet ist.

Ich möchte ich dazu einladen sich Zeit zu nehmen um tieferen Kontakt mit dem Ort aufzunehmen. Die erfahrenen Schamanen aus aller Welt, die Deutschland besucht haben, sagen, die Kultur unserer Vorfahren sind in Deutschland weiterhin sehr präsent ist und sich in uns etwas aktiviert, wenn wie diese alten Plätze besuchen. Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. 

Was genau an diesem Platz geschehen ist und warum er errichtet wurde, wissen wir heute nicht. Das Steintischgrab war ursprünglich von einem Sandhügel bedeckt und wurde vor ca. 5.000 Jahren erbaut. Die Steine wurden zum Teil zwei Kilometer vom Münzenberg hertransportiert. Diese Art von Steintischgrab oder Dolmen gibt es in Norddeutschland rund 1000 Mal. Der Menhir, der heilige Stein wie er im Volksmund heißt, war ursprünglich 4 m hoch und steht markant auf verschiedene Fluchtpunkte ausgerichtet.  

An diesen Naturabend ist viel Zeit zum Herunterkommen, nach Innen Gehen und Spüren. Wir werden Trommeln und Tanzen um unsere Energie aufzubauen und du wirst an einem Platz deiner Wahl meditieren können. Zum Abschluss werden wir zum Austausch und einer Friedensmeditation zusammenkommen.

Für die Zeremonie kannst du gerne einen geflochtenen Kranz, ein Gesteck oder einen Strauß aus verschiedenen Blumen, Gräsern und Getreidesorten mitbringen.

Bitte bringe auch Deine Trommel oder Rassel mit, etwas Warmes zum Anziehen bzw. Decke und eine Sitzunterlage (Isomatte).

Zur Vorbereitung ist es hilfreich, drei Tage vorher keinen Alkohol, Fleisch oder Kaffee zu dir zu nehmen und drei Stunden vor dem Ritual nichts (bzw. nichts Schweres) zu essen. Je natürlicher Deine Ernährung ist, umso leichter wirst Du Zugang zur Natur und diesem Platz  bekommen.

Der Abend findet auf Spendenbasis statt, empfohlene Spende 10 €.

Ich bitte um Anmeldung über das unten stehende Formular.

Anreise
Der Parkplatz zum Megalithgrab ist am einfachsten von der L3131 zwischen Trais-Münzenberg und Lich-Muschenheim zu erreichen. Von Trais-Münzenberg kommend geht es kurz vor der Brücke über die Wetter einen Feldweg nach rechts die Anhöhe hinauf. Nach ca. 250m befindet sich dort ein Parkplatz. Über die Wiese kommst du zu der Anlage. Hier ist der Link zu Google Maps

 

Anmeldung

€10,00